top of page

4-Säulen der Gesundheit – Teil 3/4


1 Seelische Ausgeglichenheit

2 ausgewogene Ernährung

3 Bewegung an der frischen Luft

4 soziales Umfeld


Ein gesunder Lebensstil funktioniert nicht oder nur schwer ohne Konsequenz. Körperliche Bewegung

gehört zu den 4 Säulen der Gesundheit. Sport muss nicht übertrieben werden, es reicht bereits ein

Spaziergang für eine halbe Stunde oder leichtes Joggen pro Tag für mehr Ausgleich. Durch die

Bewegung an der frischen Luft wird der Körper mehr mit Sauerstoff angereichert und die

Durchblutung gefördert.


Jedoch auch eine halbe Stunde Krafttraining oder Bodywork-Training (trainieren mit dem eigenen

Körpergewicht) hilft dem Kopf beim Abschalten und setzt je nach Intensität Endorphine frei. Egal bei

welchem Sport du dich wohler fühlst, entscheidend ist, das TUN. Schaffe dir Rituale, erzeuge dir

Routinen und Regelmäßigkeiten und vor allem, bleib dran!

Überwinde deinen inneren „Schweinehund“.


Welchen Sport betreibst du? Wie sieht dein Ausgleich aus? Hast du Routinen?

Erzähl mir mehr und lass uns darüber reden.


LG Elisabeth

studio@elisabethdireder.com


Abonniere meinen Blog auf www.elisabethdireder.com und erfahre in den nächsten Wochen mehr

zu dem Thema.

留言


Abonnement

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vital mit Elisabeth Direder.jpg

GIB MIR BESCHEID

Gerengasse 33/3, 3500 Krems, Österreich

+43 (0) 680 32 000 62

Angaben wurden erfolgreich versendet!

bottom of page