top of page

Ist Hyaluronsäure nur ein „Faltenglätter“?



Nein, Hyaluronsäure ist mehr!


Leider kann unser Körper bereits in jungen Jahren den täglichen Bedarf an Hyaluronsäure, Kollagen, usw. nicht mehr selbst in ausreichender Menge „nachproduzieren“ und ein stetiger Mangel entsteht. Doch was kann/bewirkt die Hyaluronsäure?


+ Große Mengen an Wasser binden (bis zu 6 Liter)

+ Menschliche Auge ist ein Glaskörper und besteht zu 98% aus Wasser das an nur 2% Hyaluronsäure

gebunden ist

+ Bindung von Wasser im Gewebe (z.B. im Bindegewebe)

+ Stärkung der Bandscheiben

+ Ist Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit

+ Schmiermittel bei allen Gelenkbewegungen

+ Haftet besonders gut am Knorpel von Gelenken

+ Zähigkeit der Hyaluronsäure verringert die Reibung


Ein Mangel an Hyaluronsäure begünstigt nicht nur die Faltenbildung unserer Haut, sondern ist ebenso für erste „Verschleißerscheinungen“ in unserem Körper verantwortlich.


Doch was kann ich tun, um die Bildung von Hyaluronsäure im Körper anzuregen? Wie kann den Abbau von Hyaluronsäure beeinflussen?


Lass uns darüber reden, gerne kannst du mir einen Kommentar unter dem Beitrag schreiben oder mich auch persönlich kontaktieren. Ich freu mich auf dich.


Liebe Grüße

Elisabeth


Comentarios


Abonnement

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vital mit Elisabeth Direder.jpg

GIB MIR BESCHEID

Gerengasse 33/3, 3500 Krems, Österreich

+43 (0) 680 32 000 62

Angaben wurden erfolgreich versendet!

bottom of page