top of page

Liegt ein natürlicher Look im Trend?



Weniger Concealer, Highlighter und Mascara? Ein natürlicher Look soll immer mehr zum Trend werden. Doch was kann getan werden, wenn der Teint nicht makellos und die Wimpern nicht tiefschwarz sind? Wie funktioniert der "No-Make-up-Look"?


Um deinen Teint etwas aufzufrischen kann eine leichte Foundation wie eine "BB-Creme" oder etwas Foundation in deine Gesichtscreme gemischt werden um deine Gesichtshaut ebenmäßiger erscheinen zu lassen. Augenschatten und Pickel werden mit einem Concealer abgedeckt. Entlang der Wangenknochen bis hin zu den Schläfen wird etwas Rouge aufgetragen um einen natürlichen „Lifting-Effekt“ zu erhalten.


Die Augenbrauen werden mit einem Brauenbürstchen in Form gebracht und wenn gewünscht können einzelne Härchen mit etwas Lidschattenpuder in Brauenfarbe nachgezeichnet werden. Wer gerne einen natürlichen Look haben möchte kann anstatt schwarzer Mascara auf eine braune Mascara wechseln. Etwas Lipgloss oder einen nudefrabigen Lippenstift und der natürliche Look ist fertig.


Wie schminkst du dich? Wählst du dein Make-up nach den aktuellen Trends? Bist du der „Nude-Typ“ oder darf dein Make-up mehr Akzente setzten?

Melde dich und sag mir was dir gefällt.


Liebe Grüße

Elisabeth



Möchtest du keinen Blogbeitrag verpassen? Abonniere meinen Blog auf www.elisabethdireder.com.



Abonnement

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vital mit Elisabeth Direder.jpg

GIB MIR BESCHEID

Gerengasse 33/3, 3500 Krems, Österreich

+43 (0) 680 32 000 62

Angaben wurden erfolgreich versendet!

bottom of page