top of page

Microbiom im Darm?


Mit der Forschung des menschlichen Microbioms konnten große medizinische Entdeckungen im 21 Jahrhundert gemacht werden. Die Entwicklung unseres Immunsystems findet in den ersten 1-2 Lebensjahren fast ausschließlich im Darm statt.


Unsere Darmschleimhaut funktioniert wie eine Art „Barriere“ und entscheidet wer draußen bleiben muss und wer hineindarf. Ist unsere Darmflora im Gleichgewicht, dann kann unsere Darmschleimhaut Krankheitserreger, Bakterien und schädliche Substanzen fernhalten und wichtige Nährstoffe passieren lassen damit diese in den Blutkreislauf gelangen. Unser Darm hat eine wichtige Aufgabe und ist sozusagen der „Türsteher“ für unseren Körper und filtert Microorganismen, Bakterien usw. Viele Untersuchungen zeigten, dass unser Immunsystem bis zu 70% im Darm angesiedelt ist. In einer Studie wo Blut- und Stuhlproben von Patienten in einem Zeitraum vom 15 Jahren analysiert wurden, wurden Veränderungen vom Darm-Mikrobion untersucht. Drei Stämme von gesunden Bakterien waren mit einer erhöhten Blutkonzentration von Immunzellen verbunden. Schlechte Bakterien mit einer geringeren Anzahl dieser Zellen wurde in zwei Stämmen entdeckt. Die Immunreaktion und somit die Anfälligkeit für Infektionen und Krankheiten wird durch das Darm-Mikrobiom beeinflusst. 1)



Wie sieht es mit deinem Immunsystem aus? Hat dein Körper gute Abwehrkräfte? Funktioniert dein Filter im Körper?


Möchtest du wieder ein starkes Immunsystem haben und weißt nicht wie? Du hast schon viel versucht und es klappt nicht? Finden wir heraus woran es liegt und finden gemeinsam eine Lösung.



Freu mich von dir zu hören.

Deine Elisabeth



Damit du immer informiert bleibst abonniere meinen Blog auf www.elisabethdireder.com





Quelle:

Bình luận


Abonnement

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vital mit Elisabeth Direder.jpg

GIB MIR BESCHEID

Gerengasse 33/3, 3500 Krems, Österreich

+43 (0) 680 32 000 62

Angaben wurden erfolgreich versendet!

bottom of page