top of page

Trockene, spröde und strapazierte Haare, was nun?


Wer kennt es nicht? Wir stehen unter der Dusche, die Haare sind nass und wir massieren unsere Haare kräftig mit Shampoo ein. Unsere Haare sind komplett eingeschäumt und umgeben von dichtem Schaum damit die Haare sauber werden. Dabei würde es reichen wenn das Shampoo auf der Kopfhaut und am Haaransatz verteilt wird.


Shampoos mit aggressiven Tensiden schaden den Haaren mehr als sie den Haaren nutzen. Vor allem bei minderwertigen Grundstoffen in den Shampoos. Es ist also nicht nur bei der Wahl der Körperpflege und der dekorativen Kosmetik wichtig auf Qualität zu achten, sondern ebenso bei der Haarpflege. Milde und dermatologisch geprüfte Tenside für Haut und Haare mit wertvollen Wirkingredienzien sorgen für eine angenehme Haut und tolle Haare. Inhaltsstoffe wie Panthenol, Biotin, Cashmere-Extrakt nähren das Haar bereits beim Waschen.


Bei hochwertigen Haarpflegen reicht oftmals bereits eine kleine Menge aus. Mit lauwarmen Wasser gründlich ausspülen und rubbeln mit dem Handtuch vermeiden. Haare mit Spliss oder mit Tendenz zu Haarbruch freuen sich über ein sanftes abtrocknen mit dem Handtuch und föhnen bei niedriger Temperatur oder lufttrocknen lassen.



Auf was achtest du bei deiner Haarpflege? Hast du schon einmal auf die Inhaltsstoffe beim Kauf geachtet? Möchtest du kostenfrei eine neue Haarpflege testen?


Melde dich bei mir und sag mir deine Meinung dazu oder nutze mein exklusives Testangebot.



Freu mich auf dich.


Deine Elisabeth



Damit du immer informiert bleibst abonniere meinen Blog auf www.elisabethdireder.com




Quelle:

Comments


Abonnement

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vital mit Elisabeth Direder.jpg

GIB MIR BESCHEID

Gerengasse 33/3, 3500 Krems, Österreich

+43 (0) 680 32 000 62

Angaben wurden erfolgreich versendet!

bottom of page